Psychotherapeutisches Angebot - Wiener Neustadt - Eisenstadt

Als Verhaltenstherapeut in Ausbildung unter Supervision biete ich Psychotherapie bei psychischen Erkrankungen und Problemen für:

  • Junge Erwachsene
  • Erwachsene
  • Ältere Menschen
Puzzle bei psychischen Erkrankungen

Meine Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

Angststörungen:

  • Furcht vor Menschenmengen, öffentlichen Plätzen, Reisen, etc.
  • Furcht im Mittelpunkt zu stehen, Prüfungs- und Bewertungsangst
  • Furcht vor speziellen Tieren, Naturgewalten, Blut, Spritzen, Fahrstühlen, etc.
  • Panikattacken
  • Besorgnis und Befürchtungen auf alltägliche Ereignisse

Zwangsstörungen:

  • Sich immer wieder aufdrängende, unangenehme eigene Gedanken und/oder Handlungen wie Grübelzwänge, zwanghaftes Händewaschen, Duschen, Ordnen, Kontrollieren etc.

Affektive Störungen:

  • Depression
  • Manie
  • Bipolare Störung

Persönlichkeitsstörungen (PS):

  • emotional, Instabile PS (borderline oder impulsiver Typus)
  • abhängige PS
  • ängstlich, vermeidende PS
  • zwanghafte PS
  • paranoide PS
  • etc.

Somatoforme Störungen:

  • medizinisch nicht erklärbare Symptome, die zu dauerhaften Leiden führen
  • anhaltende Überzeugung an einer schweren Krankheit oder Missbildung zu leiden
  • Schmerzstörungen

Suchterkrankungen:

  • Alkohol
  • Drogen
  • Medikamente
  • substanzungebundene Süchte

sowie bei folgenden Themen:

  • Familie, Beziehung, Partnerschaft
  • Rollenbilder, Selbstbild
  • Sinnfragen, Werte
  • Abschied, Trennung, Trauer
  • Selbstwert, Selbstsicherheit
  • Abhängigkeit, Autonomie
  • Einsamkeit
  • Probleme im beruflichen Umfeld
  • körperliche Erkrankungen, Unfall
  • schwierige Veränderungsprozesse
  • Umgang mit Wut, Ärger, Aggression
  • Stress, Burnout, Erschöpfung

Nützliche Informationen zu typischen Beschwerden und Erscheinungsformen von psychischen Erkrankungen finden Sie auf psychenet.de.

Methoden

Der Baum als Sinnbild der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten bei psychischen Erkrankungen

"Standardmethoden" der Verhaltenstherapie

Wie z.B.: kognitive Verfahren, Entspannungstechniken, soziales Kompetenztraining, Expositionsverfahren, Psychoedukation, Selbstmanagementtherapie, u.v.a.

Schematherapie

Die Schematherapie wurde ursprünglich für Menschen mit Persönlichkeitsstörungen entwickelt. Sie wird heute für viele weitere, insb. auch chronifizierte psychischen Erkrankungen angewandt (z.B. Angststörungen, Zwangsstörungen, somatoforme Störungen etc.)

Acceptance and Commitment Therapy

Die Acceptance and Commitment Therapy ist eine achtsamkeits- und akzeptanzbasierte Methode, die sich für viele psychische Probleme eignet.

Kreativtherapeutische Methoden

Methoden bei denen kreative Medien, wie z.B.: Zeichnen, Malen, Töpfern, Rollenspiele, etc. zum Einsatz kommen.